Langeweile? Dann mach was gutes!

12 Sep 2009

Wisst Ihr, was ich mache, wenn mir langweilig ist? Ich helfe ein bisschen bei Open Source Projekten. Entweder programmiere ich etwas und stelle es online unter einer freien Lizenz (z.B. beim TV-Browser oder meinen vielen weiteren Projekten) oder ich helfe beim Datensammeln.

Natürlich kann nicht jeder programmieren, aber ein paar Daten der Welt zur Verfügung stellen sollte doch gehen, oder? Das ist nicht so schwer. Dieses We bastele ich zum Beispiel beim Open Street Map-Projekt weiter an Schale. OpenStreetMap ist sowas wie Wikipedia, bloß für Kartendaten. Und Schale sieht momentan so aus:

Größere Karte anzeigen

Ja, da fehlen noch ein paar Straßen, aber das kannst DU ja ändern smile . Wie erkläre ich in einem getrennten Post morgen.

Alternativ kannst du bei Wikipedia mal schauen, ob zu Artikeln noch Fotos fehlen. Wenn ja, zück die Digicam, geh raus, fotografiere, und lade die Photos hoch. Viele Seiten über Schale beinhalten schon Photos von mir. Zum Beispiel die Seite über Schale oder die des ehemaligen Klosters hier in Schale. Bei vielen, gerade kleineren, Orten fehlen noch massiv Information und Bilder.

Also hoch mit dem Hosenboden und weg vom Fernseher smile .