Sofortüberweisen? Em...nein danke

11 Nov 2008

Conrad hat ein neues Bezahl-System. Sofortüberweisen. Das funktioniert so: du gibst deine PIN und eine TAN an Conrad, Conrad's Dienstleister loggt sich bei deinem Konto ein 8O und tätigt die Überweisung für dich mit der gültigen TAN.

Der Dienstleister hat dann kompletten(!!) Zugriff auf sämtliche Informationen in deinem Bank-Konto. Er sieht so alle Überweisungen, deinen Kontostand, dein Kreditlimit. Alles, was man mit Hilfe der Weboberfläche sehen kann, wenn du dich direkt anmeldest.

Also FINGER WEG DAVON! Niemals jemandem die PIN und eine TAN geben. Auch nicht Conrad. Man gibt doch auch nicht jemanden, den man nicht kennt die Autoschlüssel und hofft, das er das Auto wieder heile zurück bringt, oder?

(via Fefe)