Tschüss Netleih / Videobuster

28 Mar 2008

Ich habe diese Woche meine Mitgliedschaft bei Netleih / Videobuster gekündigt. Leider blieb mir nix anderes übrig, als diesen Schritt zu gehen. Es ist mir auch nicht sehr leicht gefallen, schließlich bin ich schon seit 2004 Mitglied und war von Netleih bis jetzt eigentlich ziemlich überzeugt.

Warum dann die Kündigung? Nunja, Netleih hat zu Beginn des Jahres den Namen zu Videobuster.de geändert und damit zusammen ein neues Layout auf der neuen Homepage. Das Layout ist allerdings so gruselig, das man es echt nicht mehr verwenden kann. Das sieht echt aus, als ob jemand mit Beepworld eine Webseite erstellt hat (naja, das blinken und rotierende Logos fehlen, aber das ist auch das einzige).

Alleine schon der komischen roten Balken oben am Kopf...eigentlich eine nette Idee, wenn dieser Balken nicht wie bekloppt die ganze Zeit einblenden würde, wenn man auf der Seite scrollt. Das ganze wird dann noch garniert mit fettem Text ohne Ende, total unübersichtlichen Kategorieen, einfach hingeklatschte Bilder von Videos ohne eine schöne Struktur, einer nicht mehr funktionierenden Agenten-Funktion (eine Mail, sobald es neue Treffer zu einer gespeicherten Suche gibt) und noch so einiges mehr.

Um es kurz zu machen : bähhhh!

Aber zum Glück gibt es noch Alternativen zu Videobuster. Mir fallen da als erstes Amazon und Amango ein. Beide haben leider noch keine Blu Ray Discs im Angebot, aber ich will ja erst im Dezember ein HD-Fähiges TV-Set kaufen, bis dahin haben die beide noch Zeit.

Ich werde jetzt erstmal Amango probieren, da diese FSK-18 Filme verleihen, bei Amazon gibt es diese noch nicht. Leider muss man bei Amango 20 Euro für die Postident-Anmeldung zum FSK18-Bereich bezahlen. Bei Videobuster ist dies gratis, die haben auch schon Blu Ray Discs und sind sogar etwas billiger. Aber wenn die Seite unbenutzbar ist, kann man die echt nicht mehr mit ruhigem Gewissen empfehlen wink . Ich hoffe, die Jungs und Mädels da lernen jetzt aus den vielen Kündigungen und basteln eine neue Seite, die eher aussieht wie die alte Netleih-Seite. Ich schau in 6 Monaten nochmal rein...